BH Größenrechner


Umfang: 0

Körbchen: Bitte passende Werte eingeben


Beim Ausmessen solltest Du darauf achten, dass die das Maßband beim Messen der Überbrustweite nicht eindrückt, leicht anliegt. Gemessen wird am größten Punkt auf der Brust.

Die Unterbrustweite wird fest gemessen, ohne einzuschneiden. Gemessen wird direkt unterhalb der Brust, in der Brustfalte. Das Maßband unbedingt schön waagerecht halten.

Die richtige BH Größe

80% aller Frauen tragen die falsche BH Größe. Mit unserer Größentabelle ermittelst Du ganz einfach Deine BH Größe und alles sitzt wo es hingehört.

massbandKurzanleitung:
Unterbrustweite und Überbrustweite messen und das Ergebnis mit der Tabelle abgleichen. Darauf achten, dass die Unterbrustweite direkt unter der Brust in der Brustfalte fest gemessen wird, ohne einzuschneiden. Das Maßband sollte beim Messen der Überbrustweite nicht einschneiden und leicht anliegen. Gemessen wird am größten Punkt auf der Brust. Das Maßband unbedingt schön waagerecht halten.


Beispiel: Lischen hat unter der Brust (Unterbrustweite) 69cm gemessen und schaut in die Tabelle:"Aha sie ist also bei 68-72" Das entspricht Umfang = 70
Sie misst nun ihre Überbrustweite mit BH auf der Brust. Dort hat sie 84cm gemessen und schaut in die Tabelle: "Sosoo sie ist am nächsten an 85cm" Dann hat Lischen ein schönes B-Cup
Insgesamt also hat sie 70 B! Aus die Maus.

Groessentabelle


 

Ausführliche Informationen zum Ausmessen:

Die BH Größe besteht immer aus einer Zahl und einem Buchstaben. Die Zahl bezeichnet Deine Unterbrustweite, quasi den Umfang unter der Brust, da wo der BH auf dem Brustkorb anliegen soll. Der Buchstabe bezeichnet die Körbchengröße, also die Größe Deiner Brust selbst und wird an der weitesten Stelle gemessen.

Also schnapp Dir am besten einfach ein Maßband (bekommst Du z.B. in jedem gut sortierten Drogeriemarkt) und leg einfach los! Achte darauf, dass das Maßband immer schön waagerecht angehalten wird. Vielleicht lässt Du Dir auch von jemandem helfen.

Zuerst wird die Unterbrustweite gemessen. Hierfür sollte das Maßband direkt unter der Brust angelegt werden und zwar sollte es fest anliegen ohne dabei einzuschneiden, so wie später auch der BH sitzen sollte. Das Ergebnis vergleichst Du mit der linken Spalte unserer Tabelle. Z.B. hast Du gemessen 74,5 = in der Tabelle 73-77cm=Umfang 75.

Dann wird die Körbchengröße=Überbrustweite gemessen. Hiefür wird das Maßband an der größten Stelle der Brust angelegt, so dass es nicht einschneidet. Hier kann man leicht Fehler machen, da die Brust ja meist weich ist und das Maßband so schnell mal zu eng um die Brust gelegt wird. Es sollte also anliegen aber achte darauf, dass nix eingedrückt oder eingeschnitten wird, um das Ergebnis nicht zu verfälschen! Hast Du hier zum Beispiel 91cm gemessen, dann schaust Du in der Zeile Deines Umfangs, also 75 in unserem Beispiel nach rechts und suchst die Zahl, die am nächsten drankommt. In diesem Fall ist das 90 cm. Die 90 steht in Zeile B, somit hast Du ein 75 B Cup.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich die BH Größe recht gut messen lässt während Du einen forgeformten BH trägst. Einige Anleitungen raten auch ohne BH zu messen. Das ist aber nur bei einer straffen Brust zu empfehlen da die Ergebnisse verfälscht werden, sollte die Brust ein wenig hängen. Also lieber erst einpacken, dann messen.

Du kannst uns selbstverständlich auch jederzeit in unserem Store in Hannover zum Ausmessen besuchen :-)

Korsagengrößentabelle:

groessen_korsage